Tierbesuche mit Kleintieren

Unsere Kaninchen und Meerschweinchen leben im Sommer gemeinsam in einem großen Außengehege. Sie verstehen sich prima und es ist herrlich ihrem Treiben zuzusehen. Im Winter haben sie einen großen Innenbereich. Die meisten unserer Kleintiere kommen aus schlechter Haltung und viele von ihnen sind nach längerem Vertrauensaufbau nun wieder positiv gegenüber dem Menschen eingestellt.

Unsere Tierbesuche mit Kleintieren in Senioreneinrichtungen sind ein qualifiziertes Angebot, das auf den Grundlagen und Methoden der tiergestützten Interventionen beruht und sind eine Alternative zur heimeigenen Tierhaltung. Die tiergestützten Angebote mit Kleintieren ermöglichen Begegnungen zu Lebendigem und Natürlichem und tragen damit zur Lebensqualität der Bewohner bei.

Mensch und Tier sind dabei Beziehungspartner, die ihre Begegnung entsprechend ihren Bedürfnissen nach Nähe und Distanz gestalten. Die Tiere entscheiden, wieviel Nähe (Streicheln/Kuscheln) sie zulassen möchten. Die Anforderungen des Tierschutzgesetzes, besonders in Bezug auf den Umgang in der tiergestützten Intervention, werden stets berücksichtigt. Das Wohl unserer Tiere steht an erster Stelle.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sandra Lefert
info@herzensgut.team